Projektverbund Wohngruppen

Der Projektverbund Wohngruppen


  • ist eine Einrichtung für Suchtmittelabhängige
  • besteht aus der Clean WG, der Kriwo Wandsbek und den Projekten Thedestraße und Care
  • richtet sich an volljährige Menschen, die zum Personenkreis nach § 53 SGB XII und der VO nach § 60 SGB XII gehören
  • bietet je nach Problem- und Bedarfslage stationäre und teilstationäre Angebote wie Wohntraining, Beschütztes Wohnen und Betreutes Wohnen an
  • wird unterstützt vom Assessment- und Behandlungscenter. Das ABC hilft bei der Diagnose und Hilfeplanung sowie bei der Durchführung der Maßnahmen.

Der Projektverbund Wohngruppen konzentriert sich auf Ziele, die die Situation drogenabhängiger Menschen kurz- wie auch längerfristig verbessern helfen.

Dazu gehört neben der sozialen, körperlichen und seelischen Stabilisierung unserer Klientinnen und Klienten auch das konkrete Ziel verlängerter drogenfreier Zeiten.

Der Projektverbund fördert darüber hinaus die Motivation seiner Klientinnen und Klienten zu einem auf Dauer suchtmittel­unabhängigen Leben. Wir vermitteln in diesem Sinne in entsprechende Maßnahmen der Rehabilitation und unterstützen den Übergang in weiterführende Hilfen oder in selbstständiges Wohnen.

Der Projektverbund Wohngruppen wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Soziales, ­Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit und Verbraucherschutz, Fachabteilung Drogen und Sucht.

 

Leben in der Kriwo

© 2007-2010 Jugendhilfe e.V.