Stellenangebote:

Jugendhilfe e. V. sucht zum nächstmöglichen Termin Verstärkung für den Bereich Sozialpädagogik (w/m/d) für die Projekte Viva Billstedt-Take Care! und Viva Wandsbek-Take Care! in Teilzeit mit 75 % einer Vollzeitstelle.

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L Entgeltgruppe 9 Fg. 1.

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Aufgabe der Jugendsuchtberatung Viva Billstedt – Take Care! ist die Beratung von suchtgefährdeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Schwerpunkt auf 14- bis 21jährige) im Bezirk Hamburg-Mitte, mit Schwerpunkt in Billstedt, Horn und Hamm. Während Viva Wandsbek – Take Care! dieser Aufgabe im Bezirk Hamburg-Wandsbek, mit Schwerpunkt in Jenfeld, Tonndorf und Rahlstedt nachkommt.

Zu den Aufgaben gehören:

  • sozialpädagogische Beratung, Unterstützung und Begleitung der Klientel
  • selektive und indizierte Prävention (Risikoberatung, Gefährdungsdiagnostik)
  • Durchführung von Gruppenangeboten
  • Hilfeplanung und Betreuungsdokumentation
  • aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartner*innen

Die/der Bewerber*in (w/m/d) sollte über folgende Voraussetzungen verfügen:

Ausbildung:

  • abgeschlossenes Studium in dem Studiengang Sozialpädagogik, Psychologie oder Pädagogik/Erziehungswissenschaft

Kenntnisse und Erfahrungen:

  • in der Durchführung sozialpädagogischer Maßnahmen in Form von Einzelgesprächen, Gruppenangeboten und Begleitungen
  • in der Hilfeplanung, Betreuungsdokumentation und Antragstellung gegenüber den Kosten-/Leistungsträgern
  • im Umgang mit den einschlägigen Gesetzesgrundlagen (SGB II / V / IX / XII, BtmG etc.)
  • in der Anwendung von MS-Windows und MS-Office

Fähigkeiten:

  • Erarbeitung und Fortschreibung eines individuellen Hilfeplans unter Berücksichtigung der Ressourcen und Fähigkeiten der Klient*innen
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
  • Fortentwicklung der fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen für die übertragenen Tätigkeiten
  • Einfühlungsvermögen und Engagement für die von uns betreute Klientel
  • Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die Zusammenarbeit in einem motivierten Team, eine fundierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen, Supervision, Fortbildung, eine Vergütung nach TV-L, zusätzlichen Urlaub sowie auf Wunsch das HVV-ProfiTicket.

Schriftliche Bewerbungen an:

Viva Wandsbek
z. H. Frau Miriam Schulz
Lotharstraße 2b
22041 Hamburg
oder per E-Mail: schulz@jugendhilfe.de


 

Für unsere Suchthilfeeinrichtungen suchen wir studentische Hilfskräfte in Teilzeit zwischen 11 und 15 Stunden/Woche.

In den (teil)stationären Einrichtungen umfasst das Aufgabengebiet u. a. die folgenden Bereiche:

  • Überwachung einrichtungsinterner Regelungen
  • Ausgabe von Lebensmitteln, Getränken, Hygieneartikeln etc.
  • regelmäßige Kontrollgänge durch die Einrichtung
  • Kontaktpflege zur Klientel im Rahmen des Aufgabengebietes

In den ambulanten Einrichtungen umfasst das Aufgabengebiet u. a. die folgenden Bereiche:

  • Servicetätigkeiten im Cafébereich
  • Anmeldung zum Drogenkonsumraum

Wir erwarten:

  • Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit im Team
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Nacht(bereitschafts)diensten
  • selbständiges Arbeiten im Aufgabengebiet
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • ein nettes Team
  • 12,00 € / Std. zzgl. Zeitzuschläge für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • bezahlter gesetzlicher Mindesturlaub (4 Wochen/Jahr)
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Jugendhilfe e. V.
Christine Tügel
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
oder per E-Mail an tuegel@jugendhilfe.de