Viva Wandsbek
Suchtberatung und Behandlung

Viva Wandsbek -
Suchtberatung und Behandlung


Viva Wandsbek ist eine Einrichtung des Jugendhilfe e.V., die drogenabhängige Menschen unterstützt. Kommen Sie zu uns, wenn Sie Probleme mit Alkohol, Drogen oder Medikamenten haben. Wir bieten Information, Gespräche und Beratung ohne Voranmeldung oder nach Vereinbarung – kostenlos, vertraulich und anonym, auch für Angehörige.



  • Viva Wandsbek bietet ambulante Suchttherapie für Menschen, die Probleme mit Alkohol, Medikamenten oder Drogen haben - die aber so stabil sind, dass ambulante Hilfen ausreichend sind. Diese Therapie ist darüber hinaus als Nachsorge für Menschen gedacht, die nach einer stationären oder ambulanten tagesklinischen Therapie zur weiteren Stabilisierung ambulante Hilfe benötigen.
  • Wir haben ein Angebot zur ambulanten post-stationären Nachsorge.
  • Wir helfen mit qualifiziertem ambulantem Entzug von Alkohol, Medikamenten und Drogen, wenn erforderlich medikamentengestützt.
  • Mit unserem Angebot “PSB” im Viva Wandsbek bieten wir für Substituierte psycho-soziale Begleitung zur Bewältigung von Sucht an.
  • Viva Wandsbek – Take Care! bietet Suchtberatung für suchtgefährdete und suchtkranke Jugendliche und junge Erwachsene im Bezirk Wandsbek (Schwerpunkt Jenfeld) sowie für deren Angehörige.

Cafeteria Viva Wandsbek


Viva Wandsbek, das ist auch:

  • Selbsthilfegruppen
  • Angehörigen-Gruppe
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Krisensituationen
  • Substitutionsbehandlung
  • Akupunktur als Rückfallvorbeugung nach Entzug und Entwöhnung
  • Antragstellung für Entwöhnungsbehandlungen, ambulante oder stationäre Therapie und für Maßnahmen der Eingliederungshilfe
  • Beantragung von Leistungen des Sozialhilfe- und -Arbeitslosenrechtes
  • Beratung von Arbeitslosengeld II-Empfängern in Zusammenarbeit mit team-arbeit-hamburg (Arge)
  • Vermittlung in Erstversorgungs- und Übergangseinrichtungen sowie Wohnprojekte der Eingliederungshilfe
  • Hilfe bei der Suche einer Selbsthilfegruppe
  • Unterstützung bei gerichtlichen Auflagen oder Führerscheinverlust
  • Café mit kalten und warmen Getränken sowie kleinen Snacks
  • Duschen, Wäsche waschen und Spritzentausch

Spritzentausch

Viva Wandsbek wird gefördert von der Freien und Hansestadt
Hamburg, Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und
Verbraucherschutz, Fachabteilung Drogen und Sucht.

© 2007-2010 Jugendhilfe e.V.